Die besten Wettanbieter im Vergleich – von Experten getestet & bewertet

Erfahrungen & Bewertungen zu Sportfreunde Informationsdienste GmbH

Der Wettanbieter Ladbrokes im Test

By on 13/02/2015 in Testberichte und Erfahrungen

Ladbrokes LogoLadbrokes kann auf eine über hundertjährige Firmengeschichte zurückblicken und zählt daher zu den ältesten Buchmachern der Welt. Nachdem der Anbieter in seiner Ur-Form bereits 1886 (!) geründet wurde, schrieb er im 20. Jahrhundert eine Erfolgsstory die ihresgleichen sucht. So kommt es, dass Ladbrokes heute mehr als 2.700 Annahmestellen in Großbritannien, Irland und Belgien betreibt. Auch der unabdingbare Sprung hin zum zukunftsträchtigeren Online-Vertrieb wurde mit Bravour gemeistert. Seit dem Jahr 1998 bietet „The Big Red“ auch im Web erfolgreich Sportwetten an und kann mittlerweile auch hier auf einen stolzen Kundenstamm von mehr als einer Million registrierten Tippern verweisen.  zur Website von Ladbrokes

Stärken von Ladbrokes
  • Börsennotierung und rund 130-jährige Historie sorgen für Transparenz und Sicherheit
  • Riesiges Sportwetten-Angebot mit einzigartigen Spezialwetten
  • Typisch-britische Wettmärkte (Politics, Royalty, Awards, TV & Specials)
  • Unzählige Hunde- und Pferdewetten
  • Komplett spesenfreie Zahlungsabwicklung
Schwächen von Ladbrokes
  • “Bis oben hin vollgepackte” Startseite
  • Kaum Boni und Aktionen für Bestandskunden
  • Quotenschlüssel nur Durchschnitt

» » BEI LADBROKES REGISTRIEREN UND 300 EURO BONUS KASSIEREN

Die Bewertung im Überblick

Kategorie Punkte Testurteil
Wettangebot 10/10 Punkten perfekt
Livewetten 8/10 Punkten sehr gut
Wettquoten 7/10 Punkten gut
Zahlungsverkehr 9/10 Punkten exzellent
Website 7/10 Punkten gut
Kundenservice 8/10 Punkten sehr gut
Neukundenbonus 8/10 Punkten sehr gut
(Bonus)Aktionen 6/10 Punkten ausreichend
Zusatzangebot 10/10 Punkten perfekt
Sicherheit 10/10 Punkten perfekt
Gesamtwertung Wettanbieter Bewertung Ladbrokes

zurück nach oben

Das Ergebnis in den einzelnen Testkategorien


LADBROKES SPORTWETTEN ANGEBOT

Ladbrokes Wetten Putin

Typisch britisch: obwohl Wladimir Putins Amt erst 2018 “zur Wahl” steht,  nimmt Ladbrokes schon jetzt Tipps auf den kommenden russischen Präsidenten an.

Wir beginnen unsere Ladbrokes-Testreihe mit dem elementaren Bestandteil einer Online Sportwettenseite: dem Wettangebot. Geht es um den Umfang und die Qualität des hauseigenen Wett-Sortiments, macht dem britischen Buchmacherriesen, der mit 10 von 10 möglichen Punkten einen wahren Raketenstart hinlegt, so schnell niemand etwas vor:

Anders als bei einem Großteil der Konkurrenz, gilt dies jedoch nicht ausschließlich für Anzahl und Vielfalt der angebotenen Fußballwetten, sondern vollumfänglich für das komplette Wettangebot. Wenngleich natürlich auch im Rahmen der beliebtesten Wettsportart alle wichtigen Tippmöglichkeiten, Events und noch viel mehr (Manager Specials, Spieler Specials, Bet Bundles etc.) zur Auswahl stehen, wird die herausragende Performance von Ladbrokes erst mit Blick auf das weitere Sportwetten-Angebot so richtig deutlich:

Besonders beeindruckt uns, dass der Buchmacher-Methusalem in puncto Vielfalt fast alle Konkurrenten in die Tasche steckt und über dreißig Sportarten im Sortiment führt. Dabei ist es völlig egal ob es sich um „Evergreens“ wie Tennis oder „Exoten“ wie College Hurling handelt – Ladbrokes ist stets mit einer ebenso bunten wie kreativen Palette an Spezial- und Sonderwetten mit von der Partie, die bisweilen sogar unter eigenen Rubriken oder als Wett-Packages gehandelt werden. Im Rahmen dieser Specials lässt sich beispielsweise darauf spekulieren, ob Tennisstars wie Andy Murray im laufenden Kalenderjahr noch ein Grand Slam Finale erreichen oder ob der Formel 1-Pilot Lewis Hamilton heuer den „ewigen“ Saisonrekord von 13 Grand Prix-Siegen übertreffen wird.

Dabei vergisst der im Vergleich zwar uralte, jedoch keineswegs antiquierte Wettanbieter nie auf seine Wurzeln. Dies zeigt sich schon allein daran, dass auch typisch-englische Märkte wie Windhunderennen (verfügt über zwei eigene Rennbahnen) oder Pferdewetten im Programm sind. Ferner unterstreicht Ladbrokes seine Ausnahmestellung in puncto Angebot dadurch, dass den auf der Insel seit jeher beliebten Gesellschafts-, TV-, Politik-, Preisverleihungs- und Königshäuserwetten ganz im Sinne der dortigen Buchmachertradition eigene Wettrubriken gewidmet sind. Auch weniger sportaffine Wettfreunde können so nach Herzenslust ihrem spekulativen Hobby nachgehen und beispielsweise auf den nächsten James Bond-Darsteller, den kommenden russischen Präsidenten oder die Geschehnisse in der britischen Kultserie „EastEnders“ tippen.

Abgesehen vom vergleichsweise spärlichen-, weil in kontinentaleuropäischen Gefilden wesentlich beliebteren Wintersportprogramm, bietet das Ladbrokes-Angebot also wirklich alles, was das Herz begehrt und teilweise sogar noch mehr. Dementsprechend fällt es uns nicht allzu schwer, den alteingesessenen Platzhirsch mit der vollen Punktzahl zu belohnen.

Ergebnis Kategorie Wettangebot: 10 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES LIVEWETTEN

Wenngleich das Livewetten-Angebot insgesamt gut abschneidet, hat es neben vielen Schokoladen- auch seine Schattenseiten. Frei nach dem Motto „die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ wollen wir uns diesen nun der Reihe nach widmen.

Beginnend mit den „Schlechten“ ist uns aufgefallen, dass Ladbrokes nur einen 24h-Livewetten-Kalender anbietet. Während sich „Livesessions“ andernorts schon Wochen im Voraus planen lassen, werden Ladbrokes-Livetipper lediglich auf die beiden spartanisch in Szene gesetzten Buttons „LIVE“ und „IN KÜRZE“ verwiesen.

Ladbrokes Live Wetten Angebot

Tennis Livewetten bei Ladbrokes.

Auch das Mitfiebern in Echtzeit macht andernorts möglicherweise mehr Spaß als bei diesem Anbieter. Grund: während ein Livestream grundsätzlich fehlt, sind die Livescores auf den ersten Blick gar nicht auffindbar. Kein Wunder, befinden sich die aktuellen Spielstände doch in der Rubrik „Extras“, die nicht direkt in das Echtzeitwetten-Center, sondern – etwas umständlich – in die linksseitige Menüspalte integriert wurde.

Die deutlich erkennbare Beschränkung auf das Wesentlichste hat allerdings auch ihre Vorteile. Diese besticht zum Beispiel durch hohe Übersichtlichkeit, die durch eine nach individuellen Vorlieben erstellbare Favoritenliste sogar noch verstärkt wird. Darüber hinaus lässt sich die reichhaltige Echtzeit-Potpourri bequem nach bevorzugten Sportarten sortieren.

Ferner kann sich auch das Livewetten-Angebot durchaus sehen lassen. Wenngleich Ladbrokes den Top-Performern Bet365 und Bwin in Bezug auf Tiefe und Vielfalt etwas hinterherhinkt, finden Sporttipper auch hier rund um die Uhr spannende Echtzeitangebote und zugehörige Sonderwetten. Wenig überraschend dominieren natürlich auch im Live-Programm dieses Bookies die unumstrittenen Königsdisziplinen Fußball und Tennis.

Ergebnis Kategorie Livewetten: 8 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES WETTQUOTEN

Wie es sich für einen qualitativ hochwertigen Wettanbieter-Test ziemt, nehmen wir natürlich auch die Charakteristik der Ladbrokes-Wettquoten ganz genau unter die Lupe. Auch in dieser Hinsicht wendet sich der Buchmacher-Oldie ab vom Mainstream, um seine rund 130-jährige Erfahrung im Wett-Business auszuspielen.

Deshalb bleibt der „The Big Red“ seinen tiefgreifenden Wurzeln auch in puncto Quoten treu. Am besten zeigt sich jene Verbundenheit mit dem alten Buchmacherhandwerk daran, dass die Ladbrokes-Buchmacher ihre Quoten nach wie eigenhändig bzw. vom eigenen Computer errechnen lassen und nicht, wie bei den meisten Konkurrenten Gang und Gäbe, ein externes Unternehmen damit beauftragen.

Auf der Suche nach charakteristischen Merkmalen der Wettquoten haben wir ebenfalls mit Argusaugen hingeschaut. Dabei verfestigte sich nach unzähligen Quotenschlüssel-Stichproben der Eindruck, dass sich Ladbrokes diesbezüglich in keine Schublade zwängen lässt, sondern äußerst individuell und unberechenbar vorgeht.

Nichtsdestotrotz treten einige wenige Auffälligkeiten zu Tage. Zum Beispiel jene, dass Ladbrokes seine Wettmärkte zwar vergleichsweise früh öffnet, diese „Early Birds“ jedoch nicht allzu großzügig quotiert. Mit näher rückendem Beginn des anvisierten Events kann sich das allerdings rasch ändern. So ist es alles andere als eine Seltenheit, dass ein Event eine Woche vor dessen Beginn noch einen vergleichsweise mageren Quotenschlüssel von 89-92% aufweist, dieser jedoch in der Countdown-Phase (wenige Tage, Stunden vor dem Anpfiff, Rennstart etc.) auf absolute Top-Werte zwischen 94 und 96% klettert. Wann diese Phase allerdings tatsächlich beginnt oder ob sie womöglich ganz ausbleibt, entscheidet allein Ladbrokes.

Somit darf konstatiert werden, dass die Quoten-Qualität beim Urgestein stark variiert. Obwohl absolute Bestquoten eher rar gesät sind, finden „Rosinenpicker“ in schöner Regelmäßigkeit absolute „Knüller-Quoten“ vor. Je unmittelbarer ein Event bevorsteht, desto größer ist die Chance eine solche abzusahnen.

Ergebnis Kategorie Wettquoten: 7 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES EINZAHLUNGEN & AUSZAHLUNGEN

Weil es beim Wetten ja irgendwie auch „ums Geld“ geht, kommt der Testkategorie „Einzahlungen & Auszahlungen“ naturgemäß eine besondere Bedeutung zu. Auch hier setzt Ladbrokes sowohl seine mehr als ein Jahrhundert überdauernde Erfahrung als auch seinen guten Namen gewinnbringend ein.

Ladbrokes Zahlungsarten

Einzahlen bei Ladbrokes

Mit Skrill, VISA, Master- und Maestrocard, Neteller, PayPal, Ukash, Sofortüberweisung.de, Paysafecard, Giropay und dem herkömmlichen Online Banking stehen sämtliche gängige Online-Transaktionsmöglichkeiten SPESENFREI zur Verfügung. Desweiteren erachten wir es als außerordentlich lobenswert, dass auch im 21. Jahrhundert nach Christi Geburt noch Offline-Varianten wie der klassische Banktransfer (Wire) und Schecküberweisung angeboten werden.

Trotz alledem wartet natürlich auch Ladbrokes mit einigen Besonderheiten auf. Ein ganz spezieller Fall ist dabei die Auszahlung via Mastercard, welche der Buchmacher kontinentaleuropäischen Tippern komplett vorenthält und ausschließlich britischen Mastercard-Besitzern ermöglicht. Allen anderen bleibt nichts anderes übrig, als die Auszahlung etwaiger Wettgewinne – wie beim Zahlungsmodell Sofortüberweisung.de – via Banktransfer abzuwickeln und dabei eine Bearbeitungszeit von drei bis fünf Tagen in Kauf zu nehmen.

Auf allen anderen Transaktionswegen werden Ein- und Auszahlungsgesuche jedoch sofort bearbeitet, sodass der zu überweisende Betrag spätestens am nächsten Werktag auf dem entsprechenden Konto landet. Unterschiede gibt es lediglich hinsichtlich der Einzahlungsminima, die – von Anbieter zu Anbieter variierend – entweder 5 oder 10 Euro betragen.

Ergebnis Kategorie Zahlungsverkehr: 9 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES WEBSITE

Als nächstes nehmen wir uns das Gesicht von Ladbrokes – die Sportwetten Website – zur Brust. Im Fokus stehen dabei nicht nur designorientierte Aspekte, sondern vor allem auch Struktur und Funktionalität des Online Auftritts:

Schon beim ersten Aufruf wird ersichtlich, dass auch das Ladbrokes-Sportsbook dem klassischen Drei-Spalten-Modell unterliegt, dessen Aufbau sich wie folgt gestaltet: Links die riesige Sportartenauswahl (inkl. persönlicher Favoriten) sowie die Menüpunkte Hilfe, Extras und Livewetten, in der Mitte die Wett-Highlights sowie jede Menge Sportwetten-Promo und Rechts der Wettschein, weitere Promo-Banner (Aktionen, Games, Livewetten) sowie ein Verweis auf Kontaktmöglichkeiten. Darüber prangen wie immer die handelsüblichen Menü- und Submenübalken, Eingabe-Felder zu User-Login und das einschlägige Logo des britischen Anbieters.

Ladbrokes Website

Pickepackevoll: die Startseite von Ladbrokes

Diese doch ziemlich herkömmliche Seitenstruktur hat im Bezug auf Ladbrokes sowohl Vor- als auch Nachteile. So schafft es der Bookie zwar, nahezu alle Inhalte seines Sportsbooks kompakt darzustellen, bringt damit allerdings auch die Startseite zum „Überquillen“. Warum zusätzlich zur ohnehin ellenlangen Sportwetten-Auswahl auch noch die Mittelspalte bis auf den letzten Quadratmillimeter mit Sportwetten-Promo vollgepackt wurde, will uns beim besten Willen nicht einleuchten! Geringe Seitentiefe, kurze Navigationswege – alles schön gut, wenn dem nicht die Seitenoptik zum Opfer fallen würde!

Diese entpuppt sich  – wie bereits erwähnt – als etwas zu vollgepackt, was vor allem Erstbesucher überfordern könnte. Tipp: einige Seiteninhalte werde erst nach mehrmaligem „Scrollen“ ersichtlich! Fast möchte man meinen, man betritt ein unaufgeräumtes Kinderzimmer, in dem sich die spannendsten Spielsachen aufeinander türmen. Wer an seine Kindertage zurückdenkt, der wird sich erinnern, wie schwer es in solchen Fällen gefallen ist, sich erstens für das Richtige zu entscheiden und zweitens, das tatsächlich gesuchte Spielzeug im „Tohuwabohu ausfindig“ zu machen. Auch die Farbwahl wurde in unseren Augen nicht optimal gelöst. Die vielen Grau- und Weiß-Töne sorgen für Kontrastarmut, wodurch es noch schwerer fällt, die dicht aneinandergereihten „Ingredienzien“ der Website voneinander zu unterscheiden. Lediglich der in der Corporate Color „Rot“ gehaltene Logoschriftzug am oberen Bildschirmrand sorgt für Trennschärfe und etwas Pep!

Obwohl die Website sicherlich nicht zu den großen Assen im Ärmel des Traditions-Bookies zählt, liefert Ladbrokes alles in allem eine gute Leistung ab. Während wir alten „Wett-Hasen“ mehr Wert auf ansprechendes Design und klare Kontraste legen, könnte es sich im Gegenzug für Sportwetten-Rookies sogar durchaus als nützlich erweisen, dass nahezu sämtliche Seiteninhalte bereits auf der Startseite ersichtlich sind.

Ergebnis Kategorie Webseite: 7 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES KUNDENDIENST

Nach weit über 100 Jahren im Buchmachergeschäft weiß Ladbrokes natürlich ganz genau, dass Kundenzufriedenheit vor allem auf gegenseitigem Vertrauen und unmissverständlicher Kommunikation basiert. Wie sonst hätte „The Big Red“ zwei Weltkriege und eine Jahrtausendwende überstehen können?

Im Zeitalter der wesentlich unpersönlicheren sowie zeit- und ortsungebundenen Online Wette scheint „ein guter Draht“ zur Kundschaft ohnedies unabdingbar. Für Ladbrokes nichts Neues – auch den Ansprüchen des frühen 21. Jahrhunderts ist der Bookie „aus einem Land vor unserer Zeit“ vollumfänglich gewachsen. Sollte der großflächig angelegte „Hilfe“-Bereich nicht ausreichen, um auftretende Unklarheiten zu beseitigen bzw. das etwaige Problem zu lösen, eröffnen sich Ladbrokes-Tippern drei Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme:

Ladbrokes Live Chat

Der Ladbrokes-Livechat lässt sich täglich zwischen 16 und 18 Uhr konsultieren.

 

Zu allererst: ganz klassisch, der virtuelle Postweg. Um via Email mit Ladbrokes in Kontakt zu treten, einfach den Link mit der Email-Adresse kundenservice@ladbrokes.com anklicken, Anliegen vortragen und absenden! Laut Ladbrokes sollte die Antwort höchstens 48 Stunden später beim Tipper „eintrudeln“.

Tipper, die nicht so lange warten wollen, können ihr Problem auch einem ebenso kompetenten wie deutschsprachigen Support-Mitarbeit im Livechat schildern. Dass diese Möglichkeit allerdings nur in den Sportwetten-„Rush Hours“ zwischen 16:00 und 20:00 Uhr gegeben ist, hat uns dennoch enttäuscht. Schließlich bleibt bei Problemen komplizierterer Natur somit keine andere Wahl, als den kostenpflichtigen Telefonservice mit Sitz auf der Halbinsel Gibraltar zu konsultieren. Dass dies nur in englischer Sprache möglich ist, war leider zu erwarten. Nichtsdestotrotz sind abgesehen vom FAQ- und Hilfe-Bereich aber immerhin drei Möglichkeiten zur Rückfrage gegeben.

Ergebnis Kategorie Kundenservice: 8 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES WETTBONUS FÜR NEUKUNDEN

Während ein Gros der Buchmacher seinen Neukunden zum Einstand nur einen mehr oder weniger großen Teller vom Einheitsbrei der Einzahlungsboni spendiert, wartet Ladbrokes mit einem echten Schmankerl auf!

Ladbrokes Bonus

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum 300 Euro-Bonus von Ladbrokes.

So überreicht der diesbezüglich einmal mehr über den Dingen stehende Sportwetten-Methusalem sein Willkommensgeschenk in Form einer Gratiswette. Deren Wert bemisst sich am Wetteinsatz, mit dem die erste Einzelwette platziert wurde (Mindesteinsatz 5 Euro, Mindestquote 2,0) und beträgt 50% desselben, maximal aber 300 Euro.

Beispiel: wird eine qualifizierende Einzelwette mit dem Einsatz 14 Euro platziert, schreibt der „Rote Baron unter den Buchmachern“ spätestens 24 Stunden nach Wettabgabe eine Gratiswette im Wert von 7 Euro gut.

Ist dies geschehen, bleiben sieben Tage Zeit, um die Gratiswette zu lösen. Obwohl lediglich der Nettogewinn (=Bruttogewinn – Wetteinsatz) ausgezahlt wird, zählt das Angebot dennoch zu den fairsten Offerten branchenweit. Denn während andernorts aufwendige Umsetzungsbedingungen zu erfüllen sind, um tatsächlich an den Bonus zu gelangen, steht dieser Ladbrokes-Wettern sogleich zur Verfügung. Gut möglich, dass sich so auch der Weg zum ersten Echtgeld-Gewinn deutlich verkürzt.

Ergebnis Kategorie Neukundenbonus: 8 von 10 Punkten

BEI LADBROKES REGISTRIEREN UND 300 EURO BONUS KASSIEREN


LADBROKES BONI & AKTIONEN FÜR BESTANDSKUNDEN

So kreativ der Brit-Bookie in der Generierung spannender und einzigartiger Wett-Märkte ist, so unkreativ zeigt er sich, wenn es um Bonusaktion für Bestandskunden geht. Während die Konkurrenz Extras wie Reisen, luxuriöse Sachpreise, Wettguthaben oder Gratiswetten verschenkt, verlost oder belohnt, gehen Ladbrokes-Kunden häufig leer aus. Wohl aus guter Tradition hält Ladbrokes derlei Bestrebungen scheinbar für unnötig und konzentriert sich lieber darauf, die Kundschaft mit seinem bombastischen Wettprogramm langfristig zu binden.

Ergebnis Kategorie Angebot für Bestandskunden: 6 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES ANGEBOT NEBEN SPORTWETTEN

Dafür wartet „The Big Red“ mit einer ganzen Palette an spannenden Zusatzangeboten zur herkömmlichen Sportwette auf. Auch diesbezüglich entpuppt sich der „Oldie“ als „Goldie“. Schließlich wurden die Zeichen der Zeit erkannt und die seit Jahren auf dem Vormarsch befindlichen virtuellen Sportwetten längst ins Programm mit aufgenommen. Somit haben Wettfreunde auch bei Ladbrokes die Chance, zu jeder Tages- und Nachtzeit auf imaginäre Sportereignisse zu tippen.

Überdies hat der Bookie auch für „Hobby-Gambler“ einiges in petto! Denn ganz ohne feinen Zwirn, dafür aber in der Jogginghose, kommen auch Sporttipper auf Abwegen voll auf ihre Kosten! Denn auch auf der Jagd nach echtem Casino-Thrill haben sie die Qual der Wahl: neben zahlreichen Mini-Games sorgen auch ein Casino, ein Live-Casino, ein virtueller Pokertisch, eine Bingo-Rubrik sowie zahlreiche Automaten-Klassiker dafür, dass sich Glücksritter so fühlen, als wären sie mitten im weltberühmten Spielhallen-und Casino-El Dorado Las Vegas.

Zusammengefasst also ein vergleichsweise bombastisches Angebot, dem mit einer hauseigenen Lotto-Annahmestelle sogar noch die gebührende Krone aufgesetzt wird – Prädikat: Perfekt!

Ergebnis Kategorie Zusatzangebote: 10 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


LADBROKES SERIOSITÄT & SICHERHEIT

Jegliche Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit von Ladbrokes werden bereits durch die mehr als hundertjährige Firmengeschichte im Keim erstickt. Hätte dieser Bookie Zeit seines Bestehens unseriös gehandelt oder das Vertrauensverhältnis zur Tipperschaft missbraucht, wäre eine Erfolgsstory wie die folgende schlichtweg nicht möglich gewesen:

16 Jahre nachdem das Wett-Unternehmen von einem gewissen Mr. Schwind, der Rennpferde trainierte, und Mr. Pennington, der mit Begeisterung auf sie wettete im Jahr 1886 aus der Taufe gehoben wurde, folgte im Jahr 1902 die Umbenennung in Ladbrokes. Dieser wiederum basiert auf dem Gründungsort Ladbroke Hall, einem kleinen Weiler in der Grafschaft Worcestershire. Anfags sah sich Ladbrokes als Buchmacher der britischen Upperclass und setzte dieses Strategie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – trotz zahlreicher gesetzlicher Restriktionen – erfolgreich in die Tat um.

Cyril Stein - Ladbrokes

Cyril Stein machte Ladbrokes zu dem, was es heute ist.

Ab etwa 1928 repräsentierte Helen Vernet, die einem schottischen Adelsgeschlecht entstammte und als erste Britin mit Wettlizenz in die Geschichte einging, den Buchmacher nach außen. Die lediglich zum Schluss von Problemen gekennzeichnete Ära-Vernet endete mit deren Tod im Jahr 1956. In Folge wurde das Unternehmen von Cyril Stein und seinem Onkel Max Parker für 100.000 Pfund erworben, was sich im Nachhinein noch als wohl glücklichste Fügung der Firmenhistorie herausstellen sollte.

Denn als die britische Regierung im Jahr 1961 Wett-Annahmestellen legalisierte, schlug die große Stunde von Cyril Stein, der ein ganze Kette solcher Wettshop unter dem Namen Ladbrokes etablierte und das Unternehmen 1967 als Vorsitzender an die Londoner Börse brachte. Diese Eckpfeiler in der Unternehmenshistorie verhalfen zur Gründung von mehr als 2.700 Buchmachergeschäften im Vereinigten Königreich, Irland und später auch Belgien, wodurch Ladbrokes nicht nur zum größten Wettanbieter Großbritanniens, sondern der ganzen Welt avancierte.

Angesichts dieser ebenso bewundernswerten wie blitzsauberen Firmengeschichte dürfen Laster wie Sicherheitslücken, Datenschutzmissbrauch, fragwürdige Zahlungsmoral oder Kunden-Abzocke auch heute getrost ausgeschlossen werden. Schließlich garantiert Ladbrokes durch zahlreiche Sicherheits-Maßnahmen, gehaltene Wettlizenzen und höchste technische Standards auch heute noch ein zu 100% sicheres Wetterlebnis.

Ergebnis Kategorie Seriosität & Sicherheit: 9 von 10 Punkten

zum Bewertungsüberblick


RESÜMEE & GESAMTWERTUNG

Dass sich Ladbrokes seit mehr als 125 Jahren überaus erfolgreich auf dem hartumkämpften Markt für Sportwettenanbieter behauptet, überrascht uns keineswegs. Zeit seines Bestehens hat der Bookie schließlich immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er die Zeichen der Zeit frühzeitig zu erkennen und sich an veränderte Gegebenheiten mühelos anzupassen weiß.

83 von 100 möglichen Punkten in unserem Wettanbieter-Test deuten daraufhin, dass auch der Transformations-Prozess weg vom reinen Annahmestellen-Vertrieb und hin zum Online-Handel ohne größere Schrammen überstanden wurde. Mit mehr als einer Million registrierten Online Kunden und über 2.700 physischen Wett-Shops zählt Ladbrokes deshalb zu Recht zu den ganz dicken Fischen im proppenvollen Branchen-Becken.

Worauf dies zurückzuführen ist, wird mit einem Blick auf die Punktevergabe in den einzelnen Testkategorien ersichtlich. Dabei lässt sich nämlich konstatieren, dass „The Big Red“ nur in puncto Bonusaktionen für Bestandkunden unterdurchschnittlich abschneidet. Dem gegenüber stehen unumstößliche Top-Zensuren (neun oder zehn Punkte) in den wesentlich bedeutenderen Bereichen Wettangebot, Zusatzangebot, Ein-/Auszahlungen, Sicherheit und Neukundenbonus.

Schon allein wegen dem ganz speziellen Wettangebot würden wir uns ohne mit der Wimper zu zucken erneut bei Ladbrokes registrieren!

 

Ergebnis Gesamtwertung: 83 von 100 Punkten

zum Bewertungsüberblick

Das sagen Sportwetten Kunden über Ladbrokes

„Was mir an Ladbrokes besonders gefällt? Eindeutig das Wettangebot! Die zahlreichen Wetten ohne Sportbezug sorgen für Abwechslung und Nervenkitzel. Demnächst werde ich einen Tipp auf den Nachfolger von Daniel Craig als James Bond-Darsteller abgeben.“

Mustafa E., aus Speyer

„Obwohl in letzter Zeit ein neuer Anbieter den nächsten jagt, kommt für mich nach wie vor nur Ladbrokes in Frage. Dass die Quoten woanders möglicherweise um ein Prozentpünktchen besser sind, juckt mich nicht die Bohne – für mich zählt die uneingeschränkte Zuverlässigkeit von Ladbrokes. Abgesehen davon, muss ich zugeben, dass ich für die uralte britische Wettkultur schon immer etwas übrig hatte.“

Ronny S., aus Zwickau

Weitere Interessante Infos über Ladbrokes

God save the Queen…and Ladbrokes

Mit rund 2.700 Wettshops in Großbritannien, Irland und Belgien zählt Ladbrokes zu jenen wenigen Anbietern, die auch auf ein lukratives Standbein außerhalb des World Wide Web verweisen können. Die Wett-Tempel mit dem klassisch-roten Firmenlogo über der Eingangstür sind von der Insel ebenso wenig wegzudenken, wie ein saftiges Roast Beef oder der gewöhnungsbedürftige Linksverkehr. Kein Wunder also, dass Ladbrokes auf sein erhabenes Standing in der Heimat mächtig stolz ist und sich zu Werbezwecken immer wieder gekonnt als typisch-britischer Bookie inszeniert. Passend dazu, fungiert der einstige Manchester United-Abwehrspieler Gary Neville – auf der Insel verehrt für seine kompromisslose Gangart – als Werbe-Testimonial.

zurück nach oben

“British Betting Culture” at it`s best
Auch im Rahmen seiner Werbeaktivitäten lebt Ladbrokes die uralte britische Wettkultur in all ihren Klischees und Facetten gekonnt vor. Bestes Beispiel: der Spot „This is the Ladbrokes Life“

Bewertung unserer Leser
product image
4 based on 1 votes
Wettanbieter
Ladbrokes
Produkt
Sportwetten

Subscribe

If you enjoyed this article, subscribe now to receive more just like it.

Comments are closed.

Top
Share This